Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Gesucht: Architektur-​Highlights der Ostalb für Foto-​Kalender 2024

Foto: Midjourney

Ab sofort und noch bis Ende März ruft die Kreissparkasse die Ostälbler auf, dem Kreditinstitut ihre besten Schnappschüsse von Fachwerkhäusern, Burgen, Schlössern, Kirchen, Innenstädten oder auch markanten Industriebauten zukommen zu lassen. Wird das eingesandte Foto in den Heimatkalender aufgenommen, winkt der Fotografin oder dem Fotograf ein Preisgeld von bis zu 500 Euro.

Montag, 16. Januar 2023
Benjamin Richter
1 Minute 7 Sekunden Lesedauer

Die Kreissparkasse Ostalb ruft die Menschen in der Region dazu auf, sich mit Bildbeiträgen am großen Ostalb-​Fotowettbewerb für den Sparkassen-​Heimatkalender 2024 „Architektonische Highlights der Ostalb“ mit insgesamt 3500 Euro Preisgeld zu beteiligen.
Noch bis zum 31. März 2023 können Fotos mit persönlichen Lieblingsmotiven zum Thema „Architektonische Highlights der Ostalb“ per E-​Mail unter gewinnspiel@​ksk-​ostalb.​de eingereicht werden. Wichtig ist, dass die Fotos im Querformat sind, das Dateiformat jpg sowie eine gute Qualität beziehungsweise hohe Auflösung haben, die für einen Druck im Format DIN A4 geeignet ist.
Jeder Teilnehmer darf bis zu fünf Fotos zusammen mit einem Datenblatt einsenden, auf dem wichtige Angaben zum Foto gemacht werden. Die genauen Teilnahmebedingungen können unter www​.ksk​-ostalb​.de/​h​e​i​m​a​t​k​a​l​ender eingesehen werden.
Für das Titelblatt ist ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro ausgelobt. Die Fotos für die zwölf Monatsblätter werden mit jeweils 250 Euro honoriert. Insgesamt beträgt das Preisgeld für die Fotografinnen und Fotografen des Sparkassen-​Heimatkalenders für das kommende Jahr 3500 Euro.
Markus Frei, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Ostalb, sagt: „Wir freuen uns auf viele schöne Fotos, die die Schönheit und den Facettenreichtum der Architektur und Bauwerke unserer Heimat abbilden. Von Burgen und Schlössern über Kirchen und Kapellen bis zu Fachwerkhäusern, modernen Bauten und Industriearealen ist alles willkommen. Wichtig ist natürlich immer der Bezug zur Ostalb.“

Die komplette Ausgabe der Rems-​Zeitung ist online auch im iKiosk erhältlich.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1440 Aufrufe
271 Wörter
16 Tage 10 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/1/16/gesucht-architektur-highlights-der-ostalb-fuer-foto-kalender-2024/