Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Malteser Schwäbisch Gmünd: Trümmertraining für Retterhunde

Foto: Malteser Hilfsdienst Stadtverband Schwäbisch Gmünd

Die Rettungshundestaffel der Malteser hat den Uwe-​Abriss in der Gmünder Oststadt für eine realitätsnahe Ausbildungseinheit genutzt. Dabei kamen selbst erfahrene Hundeausbilder teilweise an ihre Grenzen.

Montag, 16. Januar 2023
Benjamin Richter
37 Sekunden Lesedauer

Dank dem Eigentümer „Objekt Schwäbisch Gmünd 1 GmbH“, dem Abbruchunternehmer Zlöbl GmbH und der Ingenieurgemeinschaft A. Szabady konnte kürzlich die Gmünder Malteser Rettungshundestaffel bei dem im Abbruch befindlichen Uwe-​Gebäude eine realitätsnahe Trümmerausbildung absolvieren.
So fand der Leiter der Hundestaffel, Michael Berger, mit seinem eingespielten sechsköpfigen Ausbilderteam ideale Abbruchbedingungen vor. Die anwesenden 38 Helfer mit ihren 33 in Ausbildung befindlichen Rettungshundeteams wurden passend zum jeweiligen Ausbildungsstand vom jüngsten Anfänger bis zu den erfahrenen Rettungshunden in unterschiedliche Schadensgebiete eingeteilt.
So konnten in den leerstehenden teilabgebrochenen Gebäudeteilen, in unterkellerten Gebäudeteilen ohne Tageslicht, sämtliche auch im Ernstfall vorkommenden Einsatzsituationen realitätsnah geübt werden. Nähere Informationen zum Malteser Hilfsdienst Schwäbisch Gmünd finden sich im Internet unter www​.mal​teser​-gmuend​.de.

Die komplette Ausgabe der Rems-​Zeitung gibt es online auch im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2043 Aufrufe
151 Wörter
22 Tage 16 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/1/16/malteser-schwaebisch-gmuend-truemmertraining-fuer-retterhunde/