Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Ostalb-​Landrat prangert mühevollen Ausbau der Erneuerbaren an

Foto: läm

Zum 13. Mal hat die VR-​Bank Ostalb zum Neujahrsempfang eingeladen, diesmal in den Aalener Kulturbahnhof. Dabei blickten die Talkgäste auf das von Krisen geprägte Jahr 2022 zurück – und voraus. Zum Beispiel auf den Ausbau der Erneuerbaren Energien.

Dienstag, 17. Januar 2023
Alexander Gässler
29 Sekunden Lesedauer

Vorstandsvorsitzender Kurt Abele hat sich vor allem ob der großen Resonanz gefreut. Mehr als 150 Gäste waren gekommen. Zu sich auf die Bühne holte er für eine Podiumsdiskussion Christoph Trautmann, Geschäftsführer der Stadtwerke Aalen, Martina Hofmann, Professorin am Lehrstuhl für erneuerbare Energien an der Hochschule Aalen, Landrat Joachim Bläse und Aalens Oberbürgermeister Frederick Brütting.

Wie das Bankengeschäft lief und warum Deutschland vom „Beschlussweltmeister“ zum „Umsetzungsweltmeister“ werden muss — das und mehr lesen Sie am Dienstag in der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2114 Aufrufe
117 Wörter
403 Tage 18 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 403 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2023/1/17/ostalb-landrat-prangert-muehevollen-ausbau-der-erneuerbaren-an/