Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Mutlangen

Die EU zu Gast im Klassenzimmer

Foto: Franziskus-​Gymnasium

Spannende Einblicke in die Arbeit der Europäischen Union haben die Jugendlichen der Klasse 10a des Mutlanger Franziskus-​Gymnasiums erhalten. In einem Planspiel befassten sie sich mit aktuellen Themen wie Fake News und Hass im Internet.

Montag, 02. Januar 2023
Franz Graser
34 Sekunden Lesedauer

Die Initiative „plan​poli​tik​.de“ richtete das Planspiel „FaktOderFake 2022“ im Auftrag der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland in 52 Schulklassen in Deutschland aus; die 10a des Franziskus Gymnasiums war eine davon.

Das Planspiel „FaktOderFake“ ging von einer konkreten Konfrontation einer Jugendlichen mit Falschmeldungen über ihre Person in den Sozialen Medien aus und sensibilisierte die Schülerinnen und Schüler für das Thema „Fake News“. Die Kernfrage war: Was könnten sie selbst gegen die Weiterverbreitung von Desinformation unternehmen? Gleichzeitig wurde die gesamtgesellschaftliche Dimension betrachtet: Wie kann gemeinsam mit Falschmeldungen und Internet-​Hass in der EU umgegangen werden?

Den ausführlichen Bericht lesen Sie heute in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1575 Aufrufe
138 Wörter
30 Tage 9 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/1/2/die-eu-zu-gast-im-klassenzimmer/