Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Gmünd: Irrfahrt durch den Stadtgarten

Foto: abr68 – stock.adobe.com-001

Ein 69-​Jähriger ist am Freitag mit seinem Auto eine Treppe hinunter und dann quer durch den Stadtgarten gefahren. Zeugen hatten es beobachtet und die Polizei informiert.

Samstag, 21. Januar 2023
Alexander Gässler
31 Sekunden Lesedauer

Der Mann war gegen 17 Uhr in der Straße Am Stadtgarten von der Uferstraße kommend unterwegs. An der Einmündung zur Ledergasse bog er mit seinem BMW laut Polizei aus unbekannter Ursache verbotswidrig nach links in Richtung Stadtgarten ab.

Anschließend fuhr er die dortige Treppe hinunter. Nach Polizeiangaben entstanden dadurch an der Treppe und am Auto ein Schaden in Höhe von rund 2500 Euro. Im weiteren Verlauf fuhr der Mann quer durch den Stadtgarten und verließ ihn im Bereich der Stadthalle wieder.

Zeugen hatten den Unfall beobachtet und die Polizei verständigt. Der 69-​Jährige konnte kurz darauf ermittelt werden.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

7274 Aufrufe
125 Wörter
17 Tage 9 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/1/21/gmuend-irrfahrt-durch-den-stadtgarten/