Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Herlikofen

200 000 Euro für die Digitalisierung der Pestalozzi-​Schule

Foto: Pestalozzi

Ein Jahr nach dem 100-​jährigen Jubiläum des SBBZ erfolgt 2023 die digitale Ausstattung aller Unterrichtsräume der Herliköfer Schule. So startet man an der Schule positiv gestimmt ins neue Jahr.

Mittwoch, 04. Januar 2023
Sarah Fleischer
44 Sekunden Lesedauer

Eine Herzensangelegenheit, das hob das Schulleitungsteam der Pestalozzi-​Schule mit Melanie Kuhn, Larissa Wild und Markus List auch beim Jubiläumsfest hervor, ist die Digitalisierung in allen Räumen. Im nun begonnen neuen Jahr werden rund 200 000 Euro investiert, so dass schließlich das Ergebnis sein wird, in allen Klassenzimmern den Schülerinnen und Schülern WLAN zu bieten. Melanie Kuhn ist sich sicher: „Das sind die ersten großen und wichtigen Schritte, damit wir unsere Schülerinnen und Schüler fit machen können für die berufliche Zukunft.“ Denn das sei die große Herausforderung und Aufgabe für sie und ihr Kollegium: jungen Menschen eine Perspektive zu geben, wie sie ihr weiteres berufliches und gesellschaftliches Leben bestreiten können.
Auch im vergangenen Jahr wurde an der Schule einiges getan, um diesem Ziel gerecht zu werden.

Was das war und welchen Wunsch die Schulleitung an die Stadt hat, lesen Sie am Donnerstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1777 Aufrufe
178 Wörter
22 Tage 5 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/1/4/200-000-euro-fuer-die-digitalisierung-der-pestalozzi-schule/