Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Abtsgmünd

Untergröningen: Gretel Schneider wird 101 Jahre alt

Foto: astavi

Seit einem Jahr gehört Gretel Schneider zum Klub der „100er“. An ihrem 101. Geburtstag kann die rüstige Seniorin aus Untergröningen zahlreiche Glückwünsche und Geschenke entgegennehmen. Sie blickt auf ein erinnerungsreiches Leben zurück — nicht verschont von Schicksalsschlägen.

Mittwoch, 04. Januar 2023
Sarah Fleischer
36 Sekunden Lesedauer

Am Ortsrand von Untergröningen lebt Gretel Schneider. Sie ist Herrin im Haus in der Lindenstraße und nimmt am Mittwoch die Gratulationen zu ihrem 101. Geburtstag entgegen. Ihr Sohn Klaus-​Dieter, der nach Kanada ausgewandert ist, gratuliert am Telefon. Enkelkinder, eine Nichte und Freundinnen gratulieren ebenfalls. Auch Ortsvorsteher Thomas Bacher wünscht zum besonderen Geburtstag Gesundheit und viel Glück.

Die rüstige Rentnerin versorgt sich weitgehend selbt, kocht und geht spazieren. Auch aus ihrem Leben kann sie viel erzählen: Von ihrer großen Liebe, dem Krieg und den Schicksalsschlägen, die sie später ereilten.

Welche Erlebnisse das waren und warum die 101-​Jährige trotzdem lebensfroh blieb, lesen Sie am Mittwoch in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2589 Aufrufe
144 Wörter
34 Tage 17 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/1/4/untergroeningen-gretel-schneider-wird-101-jahre-alt/