Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Sternsinger bringen Segensgruß ins Gmünder Rathaus

Foto: Amt für Medien und Kommunikation

OB Richard Arnold hat die Sternsinger der Gmünder Münstergemeinde empfangen. Sie sammeln unter dem Motto „Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit“ für den Kinderschutz.

Donnerstag, 05. Januar 2023
Alexander Gässler
18 Sekunden Lesedauer

Nach zwei Jahren Pandemie durften 15 Sternsinger wieder den Segensgruß ins Rathaus bringen: Tessa Barth, Malena Dreyer, Clara Dreyer, Theodor Betz, Nikolas Betz, Juli Kittel, Lisa Kittel, Talisa Krüger, Jakob Krüger, Smilla Hauser, Marit Hauser, Leonard Steidle, Maximiliane Steidle, Julian Hähnle und Leonora Fauser.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1837 Aufrufe
72 Wörter
33 Tage 8 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/1/5/sternsinger-bringen-segensgruss-ins-gmuender-rathaus/