Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Gmünd: Passagier ohne Maske greift Busfahrer an

Foto: studio v-​zwoelf – stock​.adobe​.com

Ein Fahrgast ist am Samstagmittag rabiat geworden. Er beleidigte laut Polizei den Busfahrer und schlug und trat um sich.

Sonntag, 08. Januar 2023
Alexander Gässler
31 Sekunden Lesedauer

Der 28-​Jährige stieg um 13 Uhr in der Oberbettringer Straße in den Bus der Linie 1 in Richtung Bahnhof ein. Der 49-​jährige Fahrer wies den Fahrgast darauf hin, dass er im Bus eine Maske zu tragen habe.

Dies veranlasste den 28-​Jährigen laut Polizeibericht dazu, den Busfahrer mehrfach zu beleidigen. Außerdem trat und schlug er massiv gegen die Schutzwand, hinter der der Busfahrer saß. Er versuchte auch an der Schutzwand vorbei den Busfahrer zu schlagen, dies gelang ihm jedoch nicht.

Zeugen, die den Angriff vor dem Eintreffen der Polizei beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Schwäbisch Gmünd zu melden, Tel. 07171 358 – 0.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2985 Aufrufe
126 Wörter
24 Tage 7 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/1/8/gmuend-passagier-ohne-maske-greift-busfahrer-an/