Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Der Sparkassen Alb-​Marathon 2023

Foto: fleisa

Zum 33. Mal startet am 28. Oktober der Sparkassen Alb-​Marathon. Ob fünf oder 50 Kilometer – für Läuferinnen und Läufer aller Fitness-​Levels ist etwas dabei. Erstmals seit der Pandemie ist auch der Bambini-​Lauf wieder am Start.

Mittwoch, 11. Oktober 2023
Sarah Fleischer
46 Sekunden Lesedauer

An Lauf-​Events mangelt es auf der Ostalb nicht: Erst der Gmünder Stadtlauf im Frühjahr, vor Kurzem der Remstal Lauf und nun als „krönender Abschluss“ der Sparkassen Alb-​Marathon. „Der Lauf ist quasi schon zur Tradition geworden“, sagt Christof Morawitz, Vorstandsmitglied der Kreissparkasse Ostalb. Das sei nur durch das konsequente Engagement bei der DJK Schwäbisch Gmünd möglich, die als Hauptorganisator auftritt. „Unsere Sponsoren sind mindestens genau so wichtig“, winkt Tim Schwarzkopf von der DJK ab. Ohne sie sei das Event so nicht möglich.
Immerhin gilt es, sieben verschiedene Läufe zu planen, Verpflegungsstationen, Anmeldung und Startnummern sowie Medaillen. Bei den Läufen sei ein breites Spektrum an Distanzen abgedeckt, was den Alb-​Marathon zu einer Veranstaltung für die ganze Familie mache. „So wird neben dem Breitensport auch der soziale Zusammenhalt gefördert“, freut sich Morawitz.

Welche Läufe es dieses Jahr gibt und was alles neu ist, steht am Mittwoch in der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

4446 Aufrufe
187 Wörter
195 Tage 10 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/10/11/der-sparkassen-alb-marathon-2023/