Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

„The Voice“: Elias Biechele in den Battles

Foto: ProSieben/SAT.1/André Kowalski

Einschalten, zusehen, und vor allem zuhören: Der Gmünder Sänger Elias Biechele steht am 27. Oktober auf der Bühne bei „The Voice of Germany“. Battles sind angesagt.

Dienstag, 24. Oktober 2023
Thorsten Vaas
23 Sekunden Lesedauer

Mit „You will be found“ hat sich Elias Biechele in die nächste Runde bei „The Voice of Germany“ gesungen. Lange hat’s nicht gedauert, da drückte Giovanni Zarrella den Buzzer – und holte sich den 18-​Jährigen aus Gmünd ins Team.

Nach den so genanten Blind Auditions folgen nun die Battles. Was erwartet das Fernsehpublikum in der zweiten Runde? Darum geht es am Mittwoch in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

8929 Aufrufe
93 Wörter
44 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/10/24/the-voice-elias-biechele-in-den-battles/