Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Zu Allerheiligen und Allerseelen: Der Trauer Zeit und Raum geben

Foto: Bundesverband Deutscher Bestatter /​iStock

Allerheiligen ist ein Tag, der vielerorts dem Gedenken und der Erinnerung an verstorbene Angehörige und Freunde gewidmet ist. In zahlreichen Gemeinden und Friedhöfen versammeln sich die Menschen, um den Gräbern ihrer Lieben einen Besuch abzustatten.

Mittwoch, 25. Oktober 2023
Franz Graser
27 Sekunden Lesedauer

Schon in den Tagen zuvor werden die Gräber feierlich mit Kerzen, Blumen und Bildern geschmückt. Es ist eine Zeit des Innehaltens und des stillen Gedenkens. In verschiedenen Gottesdiensten werden Personen, die im zurückliegenden Jahr verstorben sind, namentlich erwähnt und geehrt.

Anlässlich von Allerheiligen und Allerseelen denken viele Menschen über das Thema Tod und Sterben nach. Informationen zur Hilfe im Trauerfall finden Sie in unserer Sonderveröffentlichung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2177 Aufrufe
109 Wörter
37 Tage 6 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/10/25/zu-allerheiligen-und-allerseelen-der-trauer-zeit-und-raum-geben/