Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

„Der Hals der Giraffe“ in Gmünd

Foto: wil

Sind es Kraft und Stärke, die den Menschen ausmachen oder Emotionalität und Mitgefühl – die Esslinger Landesbühne thematisierte diese Frage am Sonntag im Prediger.

Mittwoch, 04. Oktober 2023
Thorsten Vaas
18 Sekunden Lesedauer

Judith Schalanskys Roman „Der Hals der Giraffe“ spielt nicht zufällig im Biologieunterricht eines deutschen Gymnasiums. Die Landesbühne Esslingen hat sich des Stoffes angenommen und mit Ursula Berlinghof in der Rolle der Gymnasiallehrerin Inge Lohmark auf die Bühne gebracht.

Mehr darüber lesen Sie am Donnerstag in der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2436 Aufrufe
73 Wörter
226 Tage 22 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/10/4/der-hals-der-giraffe-in-gmuend/