Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Silber-​Zertifikat der „Aktion Saubere Hände“ für Ostalb-​Kliniken

Foto: kliniken

Alle drei Standorte der Kliniken Ostalb wurden mit dem Silber-​Zertifikat der „Aktion Saubere Hände“ausgezeichnet. Das Zertifikat bestätigt hohe Qualitätsstandards in der Händehygiene.

Freitag, 10. November 2023
Sarah Fleischer
30 Sekunden Lesedauer

In einer bedeutenden Anerkennung für exzellente Standards in der Händehygiene wurden die Kliniken Ostalb an ihren drei Standorten mit dem begehrten „Silber-​Zertifikat“ der „Aktion Saubere Hände“ ausgezeichnet. Dieser Erfolg unterstreicht das Engagement für höchste Patientensicherheit und die Vermeidung von Krankenhausinfektionen, sogenannten „nosokomialen Infektionen“.
Die Aktion Saubere Hände ist eine deutschlandweite Initiative, die sich der Förderung und Wahrung von Hygiene in medizinischen Einrichtungen widmet.

Was eine Auszeichnung in Silber bedeutet, wie man sie bekommt und mehr zur Kampagne lesen Sie am Samstag in der Rems-​Zeitung. Die gibt es auch als digitale Ausgabe am iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2471 Aufrufe
123 Wörter
192 Tage 16 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/11/10/silber-zertifikat-der-aktion-saubere-haende-fuer-ostalb-kliniken/