Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Herlikofen

Faschingseröffnung in Herlikofen

Foto: Romano

Um die 80 Vereinsmitglieder und Zuschauer versammelten sich am späten Samstagvormittag zum Faschingseröffnung Herlikofen, trotzten Kälte und einem kurzen Regenschauer, bis es endlich Zeit war für den aus allen Kehlen allen Alters tönenden Countdown: „Drei, zwei, eins, null!“.

Samstag, 11. November 2023
Thorsten Vaas
26 Sekunden Lesedauer

Um 11.11 Uhr öffnete sich das Riesenei und gab den Grabb frei. Sitzungspräsident Wolfgang Bieser erklärte damit die fünfte Jahreszeit für eröffne. Das schwarze Zelt öffnete sich für die Maskengrabben sowie für das neue Prinzenpaar Linda I. und Jan I., die mit „Grabba ahoi“-Rufen begrüßt wurden. Beim zeremoniellen Teil wurde der Königsgrabb Celine I. inthronisiert. Celine Linek wurde damit für ihre Verdienste um den Verein im vergangenen Jahr geehrt.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

5295 Aufrufe
107 Wörter
194 Tage 0 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/11/11/faschingseroeffnung-in-herlikofen/