Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Bargau

Wärmenetz: Potenzial in Bargau und Rechberg

Foto: tv

Für die beiden Gmünder Stadtteile Bargau und Rechberg haben die Planer drei Teilgebiete festgelegt. In diesen könnte jeweils mehr als die Hälfte aller Gebäude an ein Niedertemperaturnetz angeschlossen werden.

Montag, 13. November 2023
Thorsten Vaas
22 Sekunden Lesedauer

In Bargau ist ein einziges Teilgebiet von den Planern festgelegt worden, in Rechberg wird das Quartier Rechberg-​West separat betrachtet. Alle drei Gebiete scheinen für Niedertemperaturwärmenetze geeignet zu sein. Die Ausgangszahlen stammen jeweils aus dem Jahr 2019. Zusätzlich wurde der voraussichtliche Wärmebedarf für die Jahre 2030 und 2035 berechnet.

Welche Möglichkeiten gibt es? Das lesen Sie am Montag in der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3247 Aufrufe
90 Wörter
158 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/11/13/waermenetz-potenzial-in-bargau-und-rechberg/