Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Waldstetten

Vierte Waldstetter Vesperkirche beginnt

Foto: astavi

Die vierte Vesperkirche in Waldstetten startet am 19. November, wenn die Blätter von Bäumen fallen. Dann gibt es in der Josef-​Leicht-​Begegnungsstätte jeden Mittag ein warmes Essen, Gemeinschaft, Musik und geistliche Impulse.

Mittwoch, 15. November 2023
Sarah Fleischer
41 Sekunden Lesedauer

Das Team der Vesperkirche unter der Leitung von Bernd Krieger und Cornelia Nesper freut sich schon jetzt, nach einer zweijährigen Coronapause die Tore der vierten Vesperkirche öffnen zu dürfen. Diese besondere Veranstaltung bietet eine einzigartige Gelegenheit zur Gemeinschaft und spirituellen Besinnung, mit vielen Gesprächen und musikalischer Unterhaltung sowie einem Gottesdienst. Die Vesperkirche beginnt am Sonntag, dem 19. November und wird dann täglich ab 11.30 Uhr für die Besucherinnen und Besucher in der Josef-​Leicht-​Begegnungsstätte im Seniorenzentrum Waldstetten offen sein.
„Die Waldstetter Vesperkirche ist ein ökumenisches Projekt, bei dem wir eine Woche lang ein warmes Essen anbietet. Wir wollen damit ein Zeichen gegen Vereinsamung und Armut setzen“, erklärt Bürgermeister Rembold.


Wer zum Gelingen der diesjährigen Vesperkirche alles beiträgt und wie viele Gäste erwartet werden, lesen Sie am Donnerstag in der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2873 Aufrufe
166 Wörter
187 Tage 19 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/11/15/vierte-waldstetter-vesperkirche-beginnt/