Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Hallenbad: Sanierungskosten nun 30 Millionen Euro — Platzproblem im Schießtal

Fotos: gbr /​Lageplan: Stadt Schwäbisch Gmünd

Bei einer Führung durch den Gutachter am Mittwochnachmittag hat sich nach Ansicht der Mehrheit des Gmünder Gemeinderats bestätigt, dass der Sanierungsaufwand im Hallenbad – inzwischen gehen die Fachleute von 30 Millionen Euro aus – in keinem vernünftigen Verhältnis zu den Kosten für einen Neubau steht. Am designierten Standort im Bud-​Spencer-​Bad hingegen zeigte sich beim zweiten Ortstermin für manche Ratsmitglieder ein Platzproblem. Wo genau ein Neubau stehen soll und wie groß das Becken sein wird, bleibt weiterhin noch offen. Laut Zeitplan der Stadt soll der Gemeinderat Ende November darüber entscheiden.

Donnerstag, 16. November 2023
Gerold Bauer
55 Sekunden Lesedauer

Spätestens als der Bad Uracher Gutachter, Dr. Jochen Fritz, bei einer Führung durch das Hallenbad in der Goethestraße diese Zahl bekannt gab, war eine Sanierung für die 25 anwesenden Mitglieder des Gemeinderats tabu: Statt der bisher im Raum stehenden 27 Millionen Euro wird sich laut aktualisierter Schätzung die Sanierung auf 30 Millionen Euro summieren. Für einen Neubau gelte als Faustregel für die Kosten 20 000 Euro pro Quadratmeter Wasserfläche.
Im Schießtal hatte die Stadt am bis dato designierten Platz mit Pflöcken die Eckpunkte eines 25– und 50-​Meter-​Beckens markiert. So manches Mitglieder des Gemeinderats verhehlte nicht, dass er/​sie darüber erschrocken waren, wie viel Platz ein solcher Baukörper einnimmt. Deshalb wurden Alternativen — alle im Bud-​Spencer-​Areal — ins Gespräch gebracht.

Sie wollen mehr zum Thema wissen? Die Rems-​Zeitung berichtet in der Donnerstagausgabe darüber!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

5734 Aufrufe
221 Wörter
22 Tage 6 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/11/16/hallenbad-sanierungskosten-nun-30-millionen-euro---platzproblem-im-schiesstal/