Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Mutlangen

Fachtag Kinderarmut in Mutlangen

Symbol-​Bild: picture-​alliance/​dpa | Wolfram Steinberg

„Jedes fünfte Kind in Baden-​Württemberg ist von Armut bedroht“, erklärte Kathrin Barth, Projektkoordinatorin für das ‚Präventionsnetzwerk gegen Kinderarmut‘. Um Unterstützung und Vorbeugung ging es am Dienstag auf einem Fachtag in Mutlangen.

Freitag, 17. November 2023
Sarah Fleischer
31 Sekunden Lesedauer

Das Präventionsnetzwerk ist im Geschäftsbereich Gesundheit des Landratsamts angesiedelt. Barth erläutert: „Armut wirkt sich auch auf die Gesundheit aus. Unser Ziel ist es, dass alle Kinder gesund aufwachsen.“ Für Projekte gibt es Fördermittel, für deren Verteilung sie zuständig ist.
Das Präventionsnetzwerk hatte Fachkräfte und interessierte Eltern ins Mutlanger Forum zum Fachtag „Gesunde Chancen für Kinder und Familien“ eingeladen. Sie konnten in Referaten und auf einem Markt der Möglichkeiten die Beratungs– und Unterstützungsmöglichkeiten des Landkreises und der Netzwerkpartnerinnen kennenlernen.


Welche Angebote es im Ostalbkreis gibt, steht am Samstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1953 Aufrufe
125 Wörter
13 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/11/17/fachtag-kinderarmut-in-mutlangen/