Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Protesttag: Apotheken in Gmünd am Mittwoch geschlossen

Foto: gbr

Am Mittwoch findet ein Bayern– und Baden-​Württembergweiter Protesttag der Apotheken statt. Bis auf die Notdienste werden die Apotheken größtenteils geschlossen bleiben. Das gilt auch für Schwäbisch Gmünd.

Dienstag, 21. November 2023
Sarah Fleischer
34 Sekunden Lesedauer

Die Süddeutsche Apothekerschaft ruft erneut zu einem Protesttag auf. Am Mittwoch, 22. November, bleiben in beiden Bundesländern die Apotheken geschlossen. „Stattdessen sind Mitarbeitende aus Apotheken dazu aufgerufen, gemeinsam in Stuttgart auf dem Schlossplatz zu demonstrieren“, so Frank Eickmann, Sprecher des Landesapothekerverbandes Baden-​Württemberg. Man erwarte rund 4000 Teilnehmende aus beiden Bundesländern.
In Schwäbisch Gmünd bleiben die Apotheken ebenfalls zu. „Soweit ich weiß, nehmen alle an dem Protest teil“, meint Natalie Biechele von der Johannis-​Apotheke. Auch sie fährt mit ihren Mitarbeitenden nach Stuttgart, um am Protest teilzunehmen.

Um was es bei den Protesten geht und wo der Notdienst zu finden ist, erfahren Sie am Mittwoch in der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2632 Aufrufe
138 Wörter
181 Tage 19 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/11/21/protesttag-apotheken-in-gmuend-am-mittwoch-geschlossen/