Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Rot-​Weiss-​Ball am 25. November mit großer Show im Stadtgarten

Archiv-​Foto: gbr

Der Rot-​Weiss-​Ball bietet am 25. November wie gewohnt eine große Show inklusive Tanzturnier im Stadtgarten. Die RZ hat 13 mal zwei Karten für diese glanzvolle Traditionsveranstaltung im Stadtgarten verlost. Es gibt außerdem noch einige Restkarten zu kaufen.

Mittwoch, 22. November 2023
Gerold Bauer
1 Minute 24 Sekunden Lesedauer

Der Rot-​Weiss-​Ball, veranstaltet vom Tanzclub Rot-​Weiss, zählt unbestrittenen zu den Höhepunkten im Gmünder Veranstaltungsreigen. Rund 100 Rot-​Weiss-​Tänzerinnen und Tänzer aus allen Generationen und Stilrichtungen, auch Kinder, legen sich jedes Jahr mächtig ins Zeug, um dem Publikum eine abendfüllende Show zu bieten. Aufwändige Kostüme und perfekt einstudierte Choreographien sorgen für beste Unterhaltung. Das Publikum will da nicht hinten anstehen, kleidet sich gerne festlich, hat auch reichlich Gelegenheit, selbst zu Live-​Musik zu tanzen.
Mit zum Programm gehört ein hochklassiges Turnier um den Einhorn-​Pokal, den die Stadt Gmünd stiftet und am Ende dem Siegerpaar überreicht. In diesem Jahr geht es um Standard-​Tänze. Komplett ausverkauft ist die Veranstaltung, die am Samstag, 25. November, ab 20 Uhr im Stadtgarten über die Bühne, oder besser übers Parkett geht, noch nicht. Wer sich noch schnell Karten für diesen Abend sichern will, kann dies per E-​Mail tun unter kartenverkauf@​tc-​rot-​weiss-​gd.​de
Noch einfacher ist es für die Gewinner jener Freikarten, die die Rems-​Zeitung am Dienstagnachmittag unter zahlreichen Einsendungen verlost hat. Sie wurden per E-​Mail benachrichtigt und die gewonnenen Karten sind dann an der Abendkasse hinterlegt und werden gegen Vorlage eines Personalausweises (beziehungsweise Pass oder Führerschein) den Gewinnerinnen und Gewinnern ausgehändigt.
Die RZ hatte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gebeten, eine Begründung zu schreiben, warum sie gerne die Karten gewinnen möchten. Die absolut schönste Begründung kam von zwei Senioren: „Als tanzbegeistertes Ehepaar im Rentenalter sind wir lange durch das Leben getanzt, wie Schmetterlinge mit leichten Flügeln. Mit zunehmendem Alter und abnehmender Beweglichkeit tanzen wir jetzt im Geistigen. Auch wenn das nicht aktives Tanzen bedeutet, so macht es uns besondere Freude, den Jüngeren zuschauen zu können. Und schwuppdiwupp sind wir wieder jung und beweglich, Arthrose und Co. sind vergessen. Das und auch das Altern kann so schön sein. Nun hoffen wir, dabei sein zu können!“ Und die RZ sagt dazu: „Ja, Sie sind dabei!“

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2286 Aufrufe
339 Wörter
96 Tage 2 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/11/22/rot-weiss-ball-am-25-november-mit-grosser-show-im-stadtgarten/