Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Pflegenotstand: Interview mit Markus Mengemann und Michael Schubert

Foto: Sybille Schwenk

Der Pflegenotstand ist da. Gefühlt seit Jahrzehnten vorhersehbar. Es gibt zu wenig Fachpersonal in der Pflege. Ein Gespräch mit Markus Mengemann, Regionalleiter Caritas Ost-​Württemberg, und Michael Schubert, Regionalleiter Samariterstiftung, Behindertenhilfe Ostalb.

Donnerstag, 23. November 2023
Sarah Fleischer
27 Sekunden Lesedauer

Obwohl mittlerweile kleine Schritte seitens der Einrichtungen und der Politik gegangen worden sind, bleibt der Eindruck, Verbesserungen im Sinne von Entlastung kommt bei denen, die die Arbeit tun, nicht an. Ein Gespräch mit dem Regionalleiter der Caritas Ost-​Württemberg, Markus Mengemann und mit Michael Schubert, Regionalleiter der Samariterstiftung – Behindertenhilfe Ostalb über den aktuellen Zustand in den EInrichtungen, was Pflege attraktiv macht und welche Rahmenbedingungen es braucht.

Das komplette Interview finden Sie am Donnerstag in der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2084 Aufrufe
111 Wörter
98 Tage 13 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/11/23/pflegenotstand-interview-mit-markus-mengemann-und-michael-schubert/