Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

TV Wetzgau: Vor zehn Jahren Deutscher Meister

Foto: Mario Klaiber

Genau zehn Jahre ist es her: Am 23. November 2013 sicherten sich die Kunstturner des TV Wetzgau durch einen 38:30-Sieg im großen Finale gegen die KTV Obere Lahn mit Fabian Hambüchen erstmals in der Vereinsgeschichte den deutschen Meistertitel.

Donnerstag, 23. November 2023
Alex Vogt
39 Sekunden Lesedauer

„Die Nummer eins in Deutschland ist der TV Wetzgau“ titelte die Rems-​Zeitung auf der ersten Seite ihrer Ausgabe am Montag, 25. November, 2013. Zwei Tage vorher war den Kunstturnern aus Schwäbisch Gmünd der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte gelungen.
Vor 3200 Zuschauern in der Europahalle in Karlsruhe besiegte der TVW die KTV Obere Lahn mit 38:30. Mit Paul Schneider ist der damalige auch der heutige Trainer. Mit Helge Liebrich fungiert einer der Meisterturner von 2013 nun als Mannschaftsführer. Beide erinnern sich zehn Jahre später gerne an diesen goldenen und historischen Moment für den TV Wetzgau zurück.

Den ausführlichen Rückblick auf das große Finale vor zehn Jahren lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 23. November.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2485 Aufrufe
156 Wörter
94 Tage 1 Stunde Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/11/23/tv-wetzgau-vor-zehn-jahren-deutscher-meister/