Winterpause auf dem Bauernmarkt Mittelbronn

Gschwend

Foto: wopf

Der Markt am Mittelbronner Dorfhaus ist bei den Marktbeschickern und Kunden gleichsam beliebt. Beim letzten Markt des Jahres war der Ansturm besonders groß.

Donnerstag, 23. November 2023
Sarah Fleischer
30 Sekunden Lesedauer

Beim letzten Markt des Jahres war der Ansturm besonders groß. Der kleine Markt bietet fast alles, was in der heimischen Küche, in den Gläsern und auf den Tellern landet sowie Holzwaren, Dekoartikel und Strickwaren vom Herlikofer Verein „Human Dreams“. Norbert Hinterberger, Vorsitzender der Dorfgemeinschaft Mittelbronn, blickt zufrieden auf die insgesamt neun Märkte des Jahres zurück. „Was momentan fehlt, ist ein Stand für Wurst– und Fleischwaren.“Das Risiko für neue Interessenten sei gering, da niemand eine Standgebühr bezahlt. Die neue Saison startet am 23. März 2024 .
Mehr Neuigkeiten aus der Region gibt’s am Freitag in der Rems-​Zeitung.