Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Hallenbad-​Votum: Keine Sanierung, sondern ein Kombi-​Bad im Schießtal

Foto: gbr

Nach langer Diskussion hat der Gemeinderat von Schwäbisch Gmünd einen Beschluss in Sachen Hallenbad gefasst: Eine Sanierung ist vom Tisch und ein Kombi-​Bad im Schießtal ist angesagt.

Donnerstag, 30. November 2023
Gerold Bauer
25 Sekunden Lesedauer

Der Gemeinderat hat am Mittwoch bei sieben Gegenstimmen und drei Enthaltungen der Sanierung des Hallenbads eine Absage erteilt. Die Stadtverwaltung hat ihren Antrag nochmals modifiziert, so dass ein Planer nun mehr Spielraum für die Neubau-​Platzierung hat. Beschlossen ist allerdings bis dato nur, dass eine Planung in zwei Varianten (25– und 50-​Meter-​Becken) ausgeschrieben und in Auftrag gegeben werden soll.

Lesen Sie mehr über dieses richtungsweisende Votum des Gmünder Gemeinderats am Donnerstag in der Rems-​Zeitung!

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3620 Aufrufe
101 Wörter
92 Tage 23 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/11/30/hallenbad-votum-keine-sanierung-sondern-eine-kombi-bad-im-schiesstal/