Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Hussenhofen-Zimmern

Gewaltprävention für Kinder unter dem Motto „Stark auch ohne Muckis!“

Fotos: gbr

Man muss nicht groß und muskulös sein, um sich in Konfliktsituationen oder gegen Mobbing zu behaupten. Wie man solche Herausforderungen meistern kann, lernten Kinder an der Mozartschule in Hussenhofen von der Gmünder Selbstbehauptungs– und Resilienztrainerin Kerstin Fehst.

Samstag, 04. November 2023
Gerold Bauer
38 Sekunden Lesedauer

Größer, lauter, rücksichtsloser – wer so auftritt, hat häufig auf den Schulhöfen oder an den Bushaltestellen das Sagen und kann damit andere Kinder oder Jugendliche nicht nur einschüchtern, sondern durch körperliche oder seelische Gewalt sogar sehr verletzen. Im Programm „Stark auch ohne Muckis“ lernen Kinder, dass man sich durch die richtige Strategie gegen Beleidigungen oder Angriffe wehren kann, ohne selbst Gewalt anzuwenden oder sofort Erwachsene um Hilfe zu rufen.

Wie Kinder durch das richtige Verhalten viele Konflikte aus eigener Kraft entschärfen und sogar lösen können, auch wenn sie vermeintlich schwächer sind, lesen in der Samstagsreportage der Rems-​Zeitung am 4. November. Die RZ gibt es hier natürlich auch rund um die Uhr als digitale Ausgabe.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2369 Aufrufe
155 Wörter
26 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/11/4/gewaltpraevention-fuer-kinder-unter-dem-motto-stark-auch-ohne-muckis/