Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Neue Werke fürs Prediger-​Museum

Foto: jtw

Drei Werke hat der Museumsverein jetzt dem Museum im Prediger Schwäbisch Gmünd geschenkt. Zwei Porträts des Barockmalers Johann Georg Strobel (1735 – 1792) und eine Silberkanne des südkoreanischen Silberschmieds Dong Hyum Kim.

Freitag, 01. Dezember 2023
Thorsten Vaas
25 Sekunden Lesedauer

Beide Geschenke passen bestens in das Sammlungskonzept des Museums im Prediger, wie Museumsleiter Max Tillmann und der Vorsitzende des Museumsvereins, Ulrich Majocco betonten. Die Kanne war vergangenes Jahr in der Ausstellung „Timeless Silver“ zu bestaunen. Dank der hervorragenden Kontakte zu dem Künstler konnte sie zur Hälfte des eigentlichen Kaufpreises erworben werden.

Was sie gekostet hat und mehr über die anderen Werke lesen Sie am Samstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2315 Aufrufe
101 Wörter
89 Tage 1 Stunde Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/12/1/neue-werke-fuers-prediger-museum/