Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Aufräumarbeiten an der Dreifaltigkeitskapelle

Foto: Wolfgang Debler

Sieben fleißige Teilnehmer der Deblerfamilien haben sich zu dem jährlich stattfindenden Arbeitseinsatz
bei der Dreifaltigkeitskapelle eingefunden. Kapelle und Umgebung wurden fit für’s neue Jahr gemacht.

Sonntag, 10. Dezember 2023
Sarah Fleischer
30 Sekunden Lesedauer

Die Zufahrt und vor allem die Wiese um die Kapelle herumwurden von den Ehrenamtlichen von dem klitschnassen Laub der umstehenden Bäume und Büsche befreit.
Dabei entdeckten sie leider auch von uneinsichtigen Zeitgenossen achtlos weggeworfenen Kleinmüll.
Die Säuberung wurde durch den überraschend frühen Schneefall verzögert, konnte jetzt aber
durch die Aktion am vergangenen Samstag erfolgreich abgeschlossen werden.
Ab Ostern 2024 ist die Dreifaltigkeitskapelle wieder täglich für Besucher geöffnet.

Weitere Neuigkeiten von der Ostalb gibt es in der Rems-​Zeitung: In der Print-​Ausgabe, als E-​Paper am iKiosk oder auf der Website.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

4373 Aufrufe
122 Wörter
77 Tage 23 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/12/10/aufraeumarbeiten-an-der-dreifaltigkeitskapelle/