Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Volleyball: Erste Saisonniederlage für die MADS Ostalb

Foto: Stoppany

Gegen die SG Neckar/​Teck unterlag die Mannschaft von Frieder Henne erst im Entscheidungssatz mit 2:3 (18:25 20:25 25:20 25:17 10:15). Die Ostälber verloren den ersten Tabellenplatz der Volleyball-​Oberliga an die Barock Volleys MTV Ludwigsburg II.

Sonntag, 10. Dezember 2023
Thomas Ringhofer
48 Sekunden Lesedauer

Im Heimspiel gegen den letztjährigen Vizemeister, die SG Neckar/​Teck, mussten die Ostälbler auf die beiden akut erkrankten Stammspieler Jonas Brenner und Sven Willig verzichten, sodass einige taktische Umstellungen im Team nötig waren.

Unstimmigkeiten in der MADS-​Annahme bescherten den stark aufschlagenden Gästen gleich einen 4:1-Vorsprung, den diese ausgehend von einem nahezu fehlerlosen Spielaufbau ständig ausbauen und den ersten Satz mit 25:18 gewinnen konnten.

Auch im zweiten Durchgang beeindruckten die Gäste mit einer nahezu fehlerlosen Annahme und zwei überragenden Angreifern, die sich fast immer gegen den MADS-​Block durchsetzen konnten, während der Spielaufbau der Gastgeber nicht die gewohnte Präzision aufwies, sodass Zuspieler Johannes Kamper weite Wege gehen musste und kein Schnellangriff möglich war. Das MADS-​Team fing sich somit einen 3:6-Rückstand ein, den Niklas Bareiß mit einer ganz starken Aufschlagserie in eine 9:8– Führung drehen konnte. Der Spielaufbau war aber weiterhin sehr wechselhaft, auch Satz zwei ging mit 25:20 an die Gäste.

Den ausführlichen Spielbericht lesen Sie in der Montagsausgabe der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2289 Aufrufe
193 Wörter
77 Tage 22 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/12/10/volleyball-erste-saisonniederlage-fuer-die-mads-ostalb/