Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Ballett „Der Nussknacker“ im Stadtgarten

Foto: wsh

Aufführungen des Märchenballetts „Der Nussknacker“ gehören zur Weihnachtszeit wie der Adventskalender und Plätzchen. Das italienische Ballettensemble „Classico Ballett Napoli“ entführte das Publikum am Sonntagnachmittag in die Weihnachtsstube der Familie Stahlbaum und ins Zauberland.

Montag, 11. Dezember 2023
Sarah Fleischer
40 Sekunden Lesedauer

Der Stadtgarten füllte sich mit Großeltern und ihren Enkeln, Familien und anderen Ballettbegeisterte. Das Stück in zwei Akten mit der Musik von Peter Tschaikowsky erzählt die Geschichte von Marie und dem Nussknacker. Im ersten Bild versammelt sich Familie Stahlbaum unterm Weihnachtsbaum. Die Gäste tanzen und spielen. Der Erfinder Drosselmeier lässt für die Kinder Puppen tanzen und erzählt die Geschichte vom bösen Mäusekönig und seiner Armee. Marie bekommt den Nussknacker geschenkt. Im zweiten Bild kämpft Marie im Traum mit dem Nussknacker gegen den Mäusekönig und besiegt ihn, der Nussknacker wird zum Prinzen und sie zur Prinzessin. Schneewirbel tragen das Paar ins Zauberland.

Wie die Geschichte dann weitergeht und wann die nächste Gelegenheit ist, den „Nussknacker“ in Schwäbisch Gmünd zu sehen, erfahren Sie in der Dienstags-​Ausgabe der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2329 Aufrufe
161 Wörter
83 Tage 8 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/12/11/ballett-der-nussknacker-im-stadtgarten/