Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Corona und Glatteis: Die Lage am Stauferklinikum

Symbol-​Foto: tv

Derzeit steigt wieder die Zahl der Corona-​Infektionen. Das macht sich auch am Stauferklinikum bemerkbar – sowohl bei den Patienten, als auch beim Personal. Zusätzlich brachte das Winterwetter zahlreiche Unfallpatienten.

Dienstag, 12. Dezember 2023
Sarah Fleischer
33 Sekunden Lesedauer

Gefühl spielt das Corona-​Virus keine Rolle mehr. Testzentren sind geschlossen, Impfzentren ebenfalls und die Infektionszahlen werden nichtmehr überall veröffentlicht.
Dass trotzdem noch zahlreiche Menschen an Corona erkranken, zeigt sich aktuell in den Krankenhäusern. Auch im Stauferklinikm liegen wieder einige Patienten mit einer Corona-​Infektion.
Neben den Patienten, die wegen einer Corona-​Infektion isoliert werden mussten, kämpfte die Stauferklinik besonders vergangene Woche mit mehr Unfallpatienten — Schuld war der Wintereinbruch mit Glatteis vielerorts.

Wie viele Patienten mit Corona gerade im Stauferklikum sind, was dabei anders ist als in den vergangenen Jahren und welche Auswirkungen das alles auf das Stauferklinikum hat, lesen Sie am Dienstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3076 Aufrufe
135 Wörter
79 Tage 8 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/12/12/corona-und-glatteis-die-lage-am-stauferklinikum/