Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

TSB Gmünd: Gewarnt vor dem Schlusslicht

Foto: Zimmermann

Das Jahresfinale als erste Einstimmung auf die bevorstehende Abstiegsrunde. Der dramatische Hinspielsieg dient dem Handball-​Oberligisten TSB Gmünd als Warnung vor der noch punktlosen SG H2Ku Herrenberg, zumal der zweiten Auflage des Kellerduells beim Jahresfinale am Samstag (20 Uhr/​Markweghalle) eine umso höhere Bedeutung zukommt.

Freitag, 15. Dezember 2023
Alex Vogt
1 Minute 4 Sekunden Lesedauer

Der Trainer des TSB Gmünd, Michael Stettner, bringt es gleich auf den Punkt: „Da geht’s richtig um was.“ Seine Mannen treten als Gruppensiebter beim –neunten und damit Letzten an. Das letzte Spiel vor der Weihnachtspause in Herrenberg verspricht Abstiegskampf pur.
Ähnlich wie es schon beim ersten Duell vor knapp zwei Monaten der Fall war. Nach vier Auftaktpleiten herrschte in Gmünd Alarmstufe Rot, zur Halbzeit führten die Hausherren dann mit 25:15. „Da haben wir uns den Frust von der Seele geschossen“, blickt Stettner zurück: „Doch dann haben wir den Gegner mit unseren eigenen Fehlern wieder stark gemacht.“ Zwölf Minuten vor Schluss stand es 28:28, bevor der TSB dieses „verrückte Spiel“ doch noch mit 38:33 für sich entscheiden konnte.
Aktuell liegt der TSB acht Punkte hinter den oberen vier Plätzen zurück. Das anfangs ausgerufene Ziel, durch den Einzug in die Aufstiegsrunde frühzeitig die Klasse zu halten, ist damit längst unerreichbar. Was allerdings nicht zwingend ein Beinbruch ist. Denn die Chancen, sich in der Abstiegsrunde zu retten, stehen gar nicht allzu schlecht – einen erneuten Sieg in Herrenberg vorausgesetzt. Denn diese Punkte würde der TSB mit in die entscheidende zweite Saisonhälfte nehmen.

Warum die Gmünder den mit 0:22 Punkten abgeschlagenen Konkurrenten nicht unterschätzen wollen, lesen Sie im Vorbericht von Nico Schoch in der Rems-​Zeitung vom 15. Dezember.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2471 Aufrufe
258 Wörter
77 Tage 19 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/12/15/tsb-gmuend-gewarnt-vor-dem-schlusslicht/