Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Handball: Kai Häfner wird Teil der Heim-​EM

Foto: picture alliance /​dpa | Tom Weller

Der Gmünder Kai Häfner steht im endgültigen deutschen Kader für die bevorstehende Europameisterschaft im eigenen Land. Bei seinem elften großen Turnier will der Rückraumspieler des TVB Stuttgart ein neues „Wintermärchen“ mit dem Nationalteam schreiben.

Freitag, 22. Dezember 2023
Benjamin Richter
41 Sekunden Lesedauer

Eine Überraschung war es nicht, doch seit Donnerstagfrüh hat Kai Häfner Gewissheit. Vom 10. Januar 2024 bis zu einem möglichen Finale am 28. Januar wird er Teil jener Nationalmannschaft sein, die bei der Europameisterschaft in Deutschland eine Handball-​Euphorie entfachen und eine Medaille holen will.
Für den 34-​Jährigen wird es – Olympische Spiele, WM und EM zusammengerechnet – das elfte Großereignis mit der Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) sein. Häfners Vorfreude ist größer denn je: „Sein Land zu vertreten, bleibt etwas ganz Großes für mich. Im eigenen Land ist das natürlich noch besonders schön.“

Welche Ziele Verband und Bundestrainer für die Heim-​EM ausgegeben haben und wann die Nationalspieler für die gemeinsame EM-​Vorbereitung zusammentreffen, erfahren Sie am Freitag in der Rems-​Zeitung. Die vollständige Ausgabe ist auch online im iKiosk erhältlich.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2231 Aufrufe
165 Wörter
70 Tage 19 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/12/22/handball-kai-haefner-wird-teil-der-heim-em/