Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

So ebbes: Beruhige mich

Foto: bri

„Calm Me“, brüllte der Schriftzug auf der Teebeutel-​Verpackung in Großbuchstaben. Der Name des Tees heißt so viel wie „Beruhige mich“. Na super, dachte der Kolumnist, eigentlich eher der Typ Kaffee schwarz, der von seinen Eltern mit einem Tee-​Adventskalender bedacht worden war. Was dann geschah, lesen Sie im „So ebbes“ der Rems-​Zeitung.

Freitag, 22. Dezember 2023
Benjamin Richter
56 Sekunden Lesedauer

Beinahe drei Wochen hat der handliche Karton mit dem Schlitz, durch den jeweils nur ein und im Sinne des Erfinders freilich der tagesaktuelle Teebeutel passt, vernachlässigt auf der Anrichte gefristet.
Nun gilt es – Stichwort Weihnachtsstress – die 24 Sorten binnen weniger Tage in sich reinzuschlürfen, um unterm Baum den Liebsten davon berichten zu können. Oder einfach, weil es eben ein Adventskalender ist, und der muss bis zum 24. geleert sein. Basta.
Er macht es einem aber beileibe nicht einfach, ihn zu mögen – ob der Autor dieser Zeilen wohl mit Ceylon-​Zimt, Lavendel, Pfefferminze und Süßholz genauso dynamisch in den Tag starten wird wie sonst mit seinem Koffein-​Kick?
Mit zweifelnder Miene hängt er Beutelchen Nummer sechs in die kürzlich von einem Weihnachtsmarkt im Fränkischen stibitzte Tasse, gießt heißes Wasser drauf – und es macht pling!
Ein feiner Riss hat sich im Porzellan aufgetan, in Zeitlupe flutet „Calm Me“ die Küchenzeile. Das Blut gerät in Wallung, Adrenalin wird freigesetzt – voilà, der Tag kann beginnen.

Die komplette Ausgabe der Rems-​Zeitung gibt es online auch im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2281 Aufrufe
225 Wörter
65 Tage 3 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/12/22/so-ebbes-beruhige-mich/