Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

TSV Heubach: Ertac Seskir übernimmt Traineramt

Foto: TSV Heubach

Der Fußball-​A-​Ligist TSV Heubach hat mit Ertac Seskir einen neuen Trainer für seine erste Mannschaft als Nachfolger von Patrick Stöppler gefunden.

Samstag, 23. Dezember 2023
Alex Vogt
41 Sekunden Lesedauer

„Ertac wird das Traineramt bei uns sofort übernehmen und auch über die Winterpause hinaus in der Saison 2024/​25 bei uns an der Seitenlinie stehen“, erklärt Steffen Gentner in einer Pressemitteilung des Vereins. „Wir freuen uns, dass wir einen Trainer gefunden haben, der als Spieler bis in den Profibereich hinein Erfahrungen gesammelt hat und auch als Trainer bereits viele Jahre aktiv ist“, fügt der TSV-​Abteilungsleiter hinzu.
Der 41-​jährige Ertac Seskir war als Fußballer für den TSB Gmünd, 1. FC Normannia Gmünd, 1. FC Heidenheim, TSV Essingen, TV Straßdorf und zuletzt als (Spieler-)Trainer für Türkgücü Gmünd aktiv. Nun tritt er beim TSV Heubach die Nachfolge an von Patrick Stöppler, der beim Tabellenelften der Kreisliga A, Staffel I, Mitte November sein Traineramt niedergelegt hat. „Ertac lebt den Fußball und wir sind uns sicher, dass er die richtigen Impulse der Mannschaft mitgeben wird“, so Steffen Gentner.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2966 Aufrufe
165 Wörter
63 Tage 22 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/12/23/tsv-heubach-ertac-seskir-uebernimmt-traineramt/