Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Staufer Open: Teilnehmerrekord in greifbarer Nähe

Foto: RZ-​Archiv/​Astavi

Für das Schach-​Turnier Staufer Open im Congress-​Centrum Stadtgarten sind bislang 554 Anmeldungen bei der Schachgemeinschaft Schwäbisch Gmünd eingegangen. Angekündigt haben sich unter anderem vier Großmeister und eine Großmeisterin, zehn Internationale Meister und zahlreiche Fide-​Meister.

Freitag, 29. Dezember 2023
Benjamin Richter
50 Sekunden Lesedauer

Es wird voll im Gmünder Stadtgarten bei der 34. Auflage des Staufer Open, das am 2. Januar beginnt. Inzwischen haben sich bereits 554 Schachspielerinnen und –spieler angemeldet.
Das sind nur zwölf weniger als beim bisherigen Rekordturnier Anfang 2019. „Ein neuer Rekord ist möglich“, sagt deshalb Organisator Wernfried Tannhäuser von der SG Schwäbisch Gmünd.
Wobei das Platz-​Maximum etwas über 570 liegt. Mehr passen beim besten Willen nicht in den Peter-​Parler– und den Hans-​Baldung-​Grien-​Saal, die beide für das Event gebucht sind.
Wie berichtet, ist das Turnier diesmal stärker in der Breite als in der Spitze. Angemeldet haben sich vier Großmeister (GM), in früheren Jahren waren es meistens um die zehn. Allerdings fehlen inzwischen wegen des Ukraine-​Krieges die russischen Profis.
Immerhin macht außerdem eine Frauen-​Großmeisterin mit, weiter sind zehn Internationale Meister (IM) dabei sowie zahlreiche Fide-​Meister.

Welche Lokalmatadoren sich in der kommenden Woche im Stadtgarten der Konkurrenz stellen und bis wann man sich noch anmelden kann, erfahren Sie in der Rems-​Zeitung vom 30. Dezember. Die komplette Ausgabe gibt es auch online im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2144 Aufrufe
203 Wörter
62 Tage 9 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/12/29/staufer-open-teilnehmerrekord-in-greifbarer-naehe/