Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Ostalb-​Rückblende mit viel Vergnügen

Foto: jtw

Der 50. Geburtstag des Kreises ließ die kommunale Familie weiter zusammenwachsen. Den Auftakt für die gelungenen Feiern lieferte Bartholomä.

Sonntag, 31. Dezember 2023
Jürgen Widmer
35 Sekunden Lesedauer

Trotz der am Ende des Jahres plötzlich so angeheizten Klinik-​Debatte: Das Miteinander im Ostalbkreis hat 2023 gewonnen. Das ist dem Reigen von Jubiläumsveranstaltungen zum 50-​jährigen Bestehen des Landkreises zu verdanken, der das ganze Jahr durchzog. Der von Landrat Dr. Joachim Bläse ausgerufene „Ostalb-​Sommer 2023“ erlebte seinen Auftakt schon am 22. Januar mit Festakt und Matinee.
Finale und Abrundung war Ende November die Vorstellung des Jubiläumsbuchs „Rückblende“. Das 260 Seiten starke Werk, herausgegeben vom Kreisarchiv, ist ein gelungenes Dokument nicht nur der Zeitgeschichte, sondern auch des Zeitgeistes, vor allem in den 1970er-​Jahren, als der Ostalbkreis seine schwere Geburt hatte.

Welche Veranstaltungen die Feierlichkeiten besonders prägten und was bleiben könnte, lesen Sie im großen Jahresrückblick in der Rems-​Zeitung vom Samstag.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3991 Aufrufe
141 Wörter
61 Tage 8 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/12/31/ostalb-rueckblende-mit-viel-vergnuegen/