Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Wissen: Taymurs langer Weg in die Freiheit

Symbol-​Foto: Fausto Dembinski /​pix​e​lio​.de

Der Orang-​Utan Taymur wurde als Baby illegal nach Kuwait gebracht und dort unter Drogen gesetzt. Seine Rettung machte Schlagzeilen. Jahre später besucht er in seiner Heimat Borneo jetzt eine „Walduniversität“ und ist fast wieder wild – es grenzt an ein Weihnachtswunder.

Samstag, 09. Dezember 2023
Sarah Fleischer
59 Sekunden Lesedauer

Ein Blick sagt manchmal mehr als tausend Affenlaute. Als der kleine Taymur Ende 2017 erstmals seine Heimat Borneo wiedersieht, schaut er mit großen Augen und ungläubigem Staunen aus dem Autofenster. Damals ist der Orang-​Utan-​Junge gerade einmal zwei Jahre alt. Aber was er in seinem kurzen Leben schon durchge– macht hat –Drogensucht inklusive –,bewegt Tierfreunde in aller Welt und macht international Schlagzeilen. Würde das winzige, geschwächte Primatenbaby je wieder neuen Lebenswillen finden? Viele zweifelten. Jetzt, sechs Jahre später, ist Taymur auf dem besten Weg, das zu werden, was er immer hätte sein sollen: wild und frei. Dank der Stiftung Borneo Orangutan Survival (BOS) ist der heute Achtjährige seit wenigen Tagen in der „Walduniversität“ – der letzte Schritt vor der großen Freiheit. Den Moment, in dem Taymur die ersten Schritte in die Unabhängigkeit wagt, erlebt auch der Chef von BOS Deutschland, Daniel Merdes, hautnah mit. Er ist es auch, der auf der Vor– auswilderungsinsel den Käfig aufmacht und Taymur so eine Welt enthüllt, die er viel zu lange nicht kannte. Ein „magischer Moment“ sei das gewesen, erzählte Merdes. Eine Art Weihnachtswunder.

Taymurs ganze Geschichte lesen Sie am Samstag auf der Wissens-​Seite der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2257 Aufrufe
236 Wörter
83 Tage 15 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/12/9/wissen-taymurs-langer-weg-in-die-freiheit/