Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Bisher führte ein Gmünder: Schwabenpark übernimmt Ebnisee-​Hotel

Foto: Schwabenpark

Der bisheriger Besitzer Stefan Kötzschke aus Schwäbisch Gmünd spricht von Glücksfall und Chance, um das Hotel weiterhin auf der Erfolgsspur zu halten. Der neue Chefkoch hat auch schon Prinz William und Herzogin Catherine verwöhnt.

Mittwoch, 01. Februar 2023
Benjamin Richter
43 Sekunden Lesedauer

Das weit über die Kreisgrenzen hinweg bekannte „Naturparkhotel am Ebnisee“ hat einen neuen Besitzer. Zum 1. Februar wechseln Eigentum und Betrieb an die Schwaben Park GmbH & Co. KG, namentlich an Sohn und Vater Andre und Thomas Hudelmaier. Die beiden sind die Betreiber des Familien– und Freizeitparks im Welzheimer Wald.
Bisheriger Besitzer war der Gmünder Gastronom und Lehrer Stefan Kötzschke – Sohn des seinerzeit in Gmünd hoch geschätzten Fachmediziners, Fliegerarztes und Piloten Dr. Gustaf-​Hermann Kötzschke († 2010). Kötzschke jun. ist Altersgenosse von Staatssekretär und MdL Dr. Stefan Scheffold sowie von Oberbürgermeister Richard Arnold und sehr eng mit seiner Heimatstadt Gmünd verbunden.

Worauf sich Stefan Kötzschke nun konzentrieren will und welcher neue Name die Verbindung des Hotels zum Schwabenpark zum Ausdruck bringen soll, lesen Sie am Mittwoch in der Rems-​Zeitung. Die ganze Ausgabe gibt es online auch im iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

4679 Aufrufe
175 Wörter
445 Tage 16 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 445 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2023/2/1/bisher-fuehrte-ein-gmuender-schwabenpark-uebernimmt-ebnisee-hotel/