Ruppertshofen: Der Laden im Dorf ist wieder geöffnet

Ruppertshofen

Foto: Astavi

Über 200 Bürgerinnen und Bürger, Bestücker und Ausbilder, Angestellte und Politiker zeigten großes Interesse beim Festakt zur Eröffnung des Heimatladens in Ruppertshofen.

Freitag, 24. Februar 2023
Gerold Bauer
28 Sekunden Lesedauer

Die Erlenhalle war brechend voll, neun Aussteller präsentierten ihre Waren, Jugendliche sprachen von ihren Erfahrung über die Ausbildung im Einzelhandel. Der Grund für dieses Fest: die offizielle Eröffnung des „Heimatladens“ als Nachfolger der Heimatkiste. Jörg Friedrichs, Vorsitzender der Jugendhilfe Land e.V. aus Ruppertshofen, freute sich über das rege Interesse von so vielen Gästen, die zur Eröffnung des Heimatladens den Weg in die Erlenhalle gefunden hatten. Der Verein wird den Laden künftig auch als Ausbildungsbetrieb mit sozialer Komponente führen.
Lesen Sie mehr darüber am 25. Februar in der Rems-​Zeitung!