Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Schönblick nimmt Abschied von ukrainischen Geflüchteten

Foto: rawi

Zeitweise bis zu 50 ukrainische Geflüchtete waren auf dem Schönblick untergebracht . Am Samstagnachmittag stand der emotionale Abschied an – die Gruppe hat ein neues, dauerhaftes Zuhause gefunden.

Montag, 27. Februar 2023
Sarah Fleischer
32 Sekunden Lesedauer

Es waren Tränen des Abschieds, aber auch der Vorfreude, die sowohl bei den vielen Mitarbeitenden des Schönblicks als auch bei der seit einem Jahr dort lebenden Gruppe an Ukrainern flossen. Nahezu genau zwölf Monate ist es her, als Schönblick-​Direktor Martin Scheuermann und sein Team den Hilferuf aus dem Kriegsgebiet bekamen und sofort reagierten. Seither (die Rems-​Zeitung berichtete mehrmals) lebten zeitweise bis zu 50 Ukrainer, viele mit schweren Handicaps, im christlichen Gästezentrum. Am Samstag stand der hochemotionale Abschied an.

Wo die Gruppe nun unterkommt und wie die Ukrainer auf die Zeit im Schönblick zurückblicken, lesen Sie am Dienstag in der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3075 Aufrufe
129 Wörter
362 Tage 8 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/2/27/schoenblick-nimmt-abschied-von-ukrainischen-gefluechteten/