Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

EKM-​Preis Gmünd für Ludger Lohmann

Foto: palmer projekt

Ludger Lohmann, einer der prominentesten Organisten weltweit, erhält den diesjährigen „Preis der Europäischen Kirchenmusik“. Die Stadt Schwäbisch Gmünd ehrt ihn mit dieser Auszeichnung für sein wegweisendes Wirken als Interpret und Pädagoge, wie sie am Freitag bekanntgab.

Freitag, 03. Februar 2023
Thorsten Vaas
32 Sekunden Lesedauer

Lohmann ist als Konzertorganist international erfolgreich, sein Unterricht legendär. Darüber hinaus inspirieren seine wissenschaftlichen Erkenntnisse Generationen von Studierende wie die Fachwelt, in der Lohmann insbesondere als Spezialist für Alte Musik und romantische Orgelliteratur gilt. Oberbürgermeister Richard Arnold (CDU) wird Lohmann den mit 5000 Euro dotierten Preis beim 35. Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd übergeben. Das Festival steht vom 14. Juli bis 6. August unter dem Motto „Das Wunderbare“.

Die umfangreiche Festival-​Broschüre ist ab Mitte März erhältlich, der Kartenvorverkauf beginnt am Freitag, 24. März. Informationen: Festival Europäische Kirchenmusik

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

699 Aufrufe
128 Wörter
48 Tage 10 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/2/3/ekm-preis-gmuend-fuer-ludger-lohmann/