Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schechingen

Schechingen bekommt „Tante-M“-Laden

Foto: gbr

Nach der Schließung des beliebten „Nah und gut“-Ladens aus Altersgründen soll ein neues Geschäft mit einem ganz besonderen Konzept die Nahversorgung in Schechingen ergänzen.

Freitag, 03. Februar 2023
Thorsten Vaas
29 Sekunden Lesedauer

Die Einwohner von Schechingen dürfen sich schon mal freuen: Der Gemeinderat hat im Haushalt für 2023 schon mal 300 000 Euro für den Kauf und die Aufstellung eines „Dorfladen-​Moduls“ eingestellt und hofft darüber hinaus, dass es aus dem Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum (ELR) noch 100 000 Euro Zuschuss gibt. „Die Baugenehmigung wird wohl im März auf dem Tisch liegen und wenn im April der ELR-​Zuschuss genehmigt wird, könnten wir im Prinzip loslegen“, beschreibt Bürgermeister Stefan Jenninger den Weg zu einem neuen Dorfladen.

Was genau geplant ist, lesen Sie am Samstag in der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

4121 Aufrufe
119 Wörter
386 Tage 5 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 386 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2023/2/3/schechingen-bekommt-tante-m-laden/