Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Schwimmverein Gmünd: Aufstieg in die 2. Liga

Foto: SVG

Bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften gelingt den Schwimmerinnen des SV Gmünd mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung ein überlegener Sieg in der Oberliga Baden-​Württemberg und damit der Aufstieg in die 2. Bundesliga Süd.

Montag, 06. Februar 2023
Alex Vogt
30 Sekunden Lesedauer

Die Damen des Schwimmvereins Gmünd haben im heimischen Hallenbad an der Goethestraße die Wettkämpfe um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft in der Oberliga Baden-​Württemberg gewonnen und stürmen fulminant in die 2. Bundesliga Süd.
Die Mädchen des Trainergespanns Björn Koch und Dany Fuchs hatten nach 34 Rennen mit großartigen 20697 Punkten genau 1166 Zähler mehr als der stark eingeschätzte SV Cannstatt (19531), dahinter folgte der SV Regio Stuttgart (18663).

Wie diese Punktezahl der Gmünder Schwimmerinnen zustande gekommen ist, lesen Sie im Bericht des SV Gmünd in der Rems-​Zeitung vom 7. Februar.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2948 Aufrufe
122 Wörter
469 Tage 17 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 469 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2023/2/6/schwimmverein-gmuend-aufstieg-in-die-2-bundesliga/