Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Mutlangen

Warnstreik legt Stauferklinikum wohl erneut zwei Tage lang fast komplett lahm

Foto: gbr

Aufgrund einer neuerlichen Arbeitsniederlegung, organisiert durch die Vereinte Dienstleistungsgesellschaft Ver.di, muss laut Auskunft der Klinikleitung der Krankenhausbetrieb in Mutlangen am Mittwoch und Donnerstag auf den Notbetrieb zurückgefahren werden.

Montag, 13. März 2023
Gerold Bauer
21 Sekunden Lesedauer

Schon vor einer Woche mussten wegen des Streiks vereinzelt planbare Eingriffe abgesagt werden. Für Mittwoch und Donnerstag wurde nun sogar das gesamte planbare OP-​Programm abgesetzt. An beiden Streiktagen können nur noch Notfalloperationen durchgeführt werden. Mit hoher Wahrscheinlichkeit werden Sprechstunden und Ambulanzen beeinträchtigt sein. Hiervon ausgenommen sei die onkologische Tagesklinik (Chemotherapien), für die eine Sonderregelung getroffen werden konnte.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3296 Aufrufe
86 Wörter
431 Tage 12 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 431 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2023/3/13/warnstreik-legt-stauferklinikum-wohl-erneut-zwei-tage-lang-fast-komplett-lahm/