Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Mehr Verbote bei Schusswaffen geplant: Schützenmeister Mangold übt Kritik

Foto: RZ-​Archiv

Im Vorfeld des 71. Kreisschützentags des Schützenkreises Schwäbisch Gmünd am Samstag in der Pfaffenberghalle in Lautern lehnt Kreisoberschützenmeister Reinhard Mangold eine geplante Verschärfung des Waffenrechts ab. Damit stelle man Sportschützen mit Extremisten und Kriminellen auf eine Stufe.

Donnerstag, 16. März 2023
Benjamin Richter
1 Minute 2 Sekunden Lesedauer

Wenn sich am Samstag um 14 Uhr die Vertreter der Mitgliedsvereine des Schützenkreises Schwäbisch Gmünd in der Lauterner Pfaffenberghalle versammeln, dann wird es, keine eineinhalb Wochen nach dem Amoklauf in Hamburg mit sieben Toten, ganz klar auch um das deutsche Waffenrecht gehen. Der Täter war legal an eine halbautomatische Pistole gekommen – die jetzige Tatwaffe.
Kreisoberschützenmeister Reinhard Mangold, der der Rems-​Zeitung seinen Bericht für den Schützentag vorab zur Verfügung gestellt hat, bezweifelt, dass ein schärferes Waffengesetz tatsächlich einen zusätzlichen Sicherheitsgewinn bedeuten würde. „Wirklich belastbare Statistiken gibt es dazu nicht“, äußert er sich laut Schreiben.
Zwar hätten die Sportschützen volles Verständnis dafür, das Land sicherer zu machen, und hätten, so Mangold, sinnvolle Maßnahmen stets unterstützt. „Aber weitere Verschärfungen aufgrund einer pauschalen Verurteilung – beruhend auf einem ständigen Misstrauen gegenüber Sportschützen, das uns mit Extremisten und Kriminellen auf eine Stufe stellt – sind nicht zu akzeptieren“, stellt der Kreisoberschützenmeister klar.
Nicht das bestehende Gesetz weise Lücken auf, sondern der Vollzug – stünden doch alle Mittel zur Verfügung, um unzuverlässigen, psychisch kranken oder extremistischen Personen die Erlaubnis zu entziehen.

Welche Themen außerdem beim Kreisschützentag besprochen werden sollen und wie der Stand der Dinge bei einem möglichen Zusammenschluss mit benachbarten Schützenkreisen ist, lesen Sie am Donnerstag in der Rems-​Zeitung. Erhältlich ist die ganze Ausgabe auch online im iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1939 Aufrufe
251 Wörter
400 Tage 18 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 400 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2023/3/16/mehr-verbote-bei-schusswaffen-geplant-schuetzenmeister-mangold-uebt-kritik/