Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Kinderkinofestival Kikife feiert 30. Geburtstag

Foto: Pixabay

Das Internationale Kinderkinofestival findet wieder an seinem festen Termin im Jahreskalender statt: Vom 20. bis 26. März laden die Gmünder Kinos große und kleine Filmfans zum Entdecken, Mitmachen und Staunen ein. Im Mittelpunkt stehen die kleinen Festivalgäste, bekannte Gesichter aus der Kinobranche und eine große Auswahl aktueller Kinder– und Jugendfilme aus der ganzen Welt.

Samstag, 18. März 2023
Franz Graser
35 Sekunden Lesedauer

Festival-​Highlights sind der „Wettbewerb Internationaler Kinder– und Jugendfilm“ mit Fach-​, Filmkritiker– und Kinderjury, ein Kurzfilm-​, Trickfilm– und Drehbuch-​Workshop, die Kikife-​Gala mit Preisverleihung an die Gewinnerfilme aus dem vergangenen Jahr und der Bekanntgabe der Gewinnerfilme 2023.

Veranstalter des Internationalen Kinderkinofestivals Schwäbisch Gmünd sind Walter Deininger (Brazilkino), das Kulturbüro und die Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd. Es wird maßgeblich gefördert von der Landesanstalt für Kommunikation Baden-​Württemberg (LFK) und der Medien– und Filmgesellschaft Baden-​Württemberg (MFG).

Weitere Details und das komplette Programm finden Sie in unserer Sonderveröffentlichung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1795 Aufrufe
140 Wörter
430 Tage 9 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 430 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2023/3/18/kinderkinofestival-kikife-feiert-30-geburtstag/