Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Heubach

Miedermuseum in Heubach öffnet sein Depot

Foto: keho

Die Kuratorin Kerstin Hopfensitz zeigt im Heubacher Miedermuseum reizvolle Neuzugänge aus einer sehr qualitätvollen und vielseitigen Privatsammlung, die bisher noch nicht präsentiert wurden.

Montag, 20. März 2023
Gerold Bauer
20 Sekunden Lesedauer

Am 26. März um 14 Uhr heißt es im Heubacher Miedermuseum „Ausgepackt – Neue Schätze aus dem Verborgenen“. Das Miedermuseum öffnet an diesem Tag nach einer langen Corona-​Pause wieder einmal sein Depot. Zu bestaunen sind dabei Mädchenkleider, Damenkleider, Damenwäsche und Miederwaren sowie Handarbeiten und Modegrafiken aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Die Veranstaltung findet in der Bibliothek statt.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2238 Aufrufe
82 Wörter
396 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 396 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2023/3/20/miedermuseum-in-heubach-oeffnet-sein-depot/