Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

WSG Alfdorf/​Lorch/​Waldhausen baut Heimserie aus

Foto: Astavi

Nach der 25:26-Auswärtsniederlage in Zizishausen haben die Landesliga-​Damen der WSG Alfdorf/​Lorch/​Waldhausen wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden. Gegen den Tabellenvierten TV Reichenbach II gelang der zweitplatzierten WSG ein 25:19 (10:8)-Heimsieg.

Dienstag, 21. März 2023
Alex Vogt
32 Sekunden Lesedauer

Mit diesem Erfolg haben die WSG-​Damen ihre perfekte Punkteausbeute vor heimischem Publikum gewahrt und tatsächlich im achten Heimspiel ihren achten Heimsieg eingefahren.
Mit nunmehr 24:8 Punkten bei noch zwei ausstehenden Saisonspielen hat die WSG Alfdorf/​Lorch/​Waldhausen den zweiten oder dritten Tabellenplatz in der zweiten Landesliga-​Staffel bereits gesichert. Zudem besteht nach wie vor noch eine kleine theoretische Chance auf den Meistertitel. Erster ist aktuell die HSG Stuttgarter Kickers/​TuS Metzingen III mit 28:2 Punkten.

Warum die Gastgeberinnen mit ihrer 5:1-Abwehr den Grundstein für diesen Sieg legten, lesen Sie im Spielbericht der WSG Alfdorf/​Lorch/​Waldhausen in der Rems-​Zeitung vom 22. März.


14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2225 Aufrufe
128 Wörter
426 Tage 18 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 426 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2023/3/21/wsg-alfdorf-lorch-waldhausen-baut-heimserie-aus/