Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Bekannte Schauspielerin arbeitet mit Jugendlichen

Robert Recker

Die Schauspielerin Heike Trinker betreut den Kurzfilm beim Kinder-​Kino-​Festival. Dabei lernt sie fast eben so viel wie die Jungen und Mädchen vor und hinter der Kamera. Das Ergebnis des gemeinsamen Lernprozesses ist bei der Kikife-​Gala am Samstag, 25. März, 17 Uhr, im Traumpalast-​Kino zu sehen.

Donnerstag, 23. März 2023
Jürgen Widmer
38 Sekunden Lesedauer

„Wapo“ und „Tatort“, „Stubbe“ und „Wilsberg“ und dazwischen Abstecher zum „Traumschiff“. Heike Trinker ist gut beschäftigt als Schauspielerin. Dennoch, das Kinder-​Kino-​Festival in Schwäbisch Gmünd lässt sie sich nicht nehmen.
„Sobald der Termin stand, habe ich ihn gleich gesperrt“, sagt sie. Heißt: In dieser Zeit nimmt ihre Agentur keine anderen Verpflichtungen für die Schauspielerin an. Vor drei Jahren gehörte sie erstmals zur Fachjury in Schwäbisch Gmünd. Es war Liebe auf den ersten Blick. „Die Besonderheit des Festivals hat mich sofort überzeugt“, sagt sie.
Was Heike Trinker am Kikife schätzt und was sie selbst bei der Arbeit mit den Jugendlichen gelernt hat, lesen Sie am Freitag in der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3038 Aufrufe
153 Wörter
395 Tage 6 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 395 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2023/3/23/bekannte-schauspielerin-arbeitet-mit-jugendlichen/